Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 130 mal aufgerufen
 *shanti52*
*shanti52* Offline




Beiträge: 1.934

02.01.2011 09:15
RE: Januar 2011 Antworten

=

LG shanti

Wer einen Engel zum Freund hat, der brauch die ganze Welt nicht mehr zu fürchten.
Martin Luther

Lurina Offline




Beiträge: 92

02.01.2011 14:52
#2 RE: Januar 2011 Antworten

Hallo shanti,

mein Versuch zu deinem Januar.

Es geht um einen Mann, über den du viel nachdenkst. Damit verbunden scheint es auch um Misstrauen von deiner Seite zu gehen, vielleicht auch begründet durch das Verhalten dieses Mannes, wodurch Misstrauen bei dir aufkommen könnte.

Der Fuchs könnte hier auch den Hinweis geben, wachsam und bedacht zu handeln, sich nicht zu etwas leiten lassen, was du selbst nicht möchtest.

Es könnte auch darum gehen, daß du in eine Sache nicht zu viel investierst bzw. an Kraft reinstecken solltest, nur so viel, wie du bereit bist zu geben. Also hier auch mehr auf dich achten.

Der Mond spiegelt deine Ängste und Unsicherheiten wider. Dies können alte Ängste sein, die noch mal auftauchen und aufgearbeitet werden wollen. Achte auch auf Träume und damit verbundene Botschaften.
Wichtig könnte auch sein, daß du dir Ruhe gönnst, dich dir selbst zuwendest, dich mit deinen Gefühlen auseinandersetzt, aber auch versuchen objektiv zu bleiben und das Kopfkino nicht zu groß werden lassen.

Ich denke, dieser Monat wird dir die Chance bieten zur Klarheit und Bewusstwerdung, aber auch die Chance, deinen inneren Frieden zu finden.

Ich wünsche dir einen schönen Januar.

Liebe Grüße,
Lurina

*Maja* Offline




Beiträge: 9.520

02.01.2011 21:16
#3 RE: Januar 2011 Antworten

Zitat
Gepostet von *shanti52*
=




hallo schatz,

oh man ...

ich denk mal, das du versuchst, ich weiß gar nicht wie ich das hier niederschreiben soll ...

reiter ist für mich calvin, dann die familie, der bär bistu oder dieter??? , aber vorsicht der fuchs liegt dabei, ich kanns nicht in worte packen, mennooooo

vielleicht telefonieren wir und ich kanns dann irgendwie ausdrücken, das was ich fühl!

der mond = ich denke das der mond deine seele zeigt, den kummer und die hilflosigkeit! kein wunder

siehst und das mein ich mit den lennies, du möchtest da was machen, weißt aber nicht wie und ich denk das bei dieter, weiß nicht, rutscht er noch mehr in seiner trauer ab oder yvonne??? weia *inarmnehm*

wir telen ...

liebe Grüße
Maja



Ich bin lieb und nett, aber wer mich beißen will wird gefressen!


Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, daß sie verdient war.


Cassy01 Offline




Beiträge: 883

03.01.2011 21:19
#4 RE: Januar 2011 Antworten

denk mal es geht um die gedankengänge und die innere stärke der familie den halt zu geben den sie braucht,falsche gedankengänge in dem sinn du bringst ne kraft auf für andere da zu sein wobei du sie selber benötigen würdest...

liebe Grüße Cassy





Zauberhafte Hexe

*Maja* Offline




Beiträge: 9.520

03.01.2011 21:27
#5 RE: Januar 2011 Antworten

danke schatzel, du hast es aufn punkt gebracht!!!, wo ich rumgeeiert habe

liebe Grüße
Maja



Ich bin lieb und nett, aber wer mich beißen will wird gefressen!


Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, daß sie verdient war.


_Venus_ Offline




Beiträge: 734

04.01.2011 13:55
#6 RE: Januar 2011 Antworten

Hallo Shanti,


der Mond weißt hier auf einen eher chaotischen,
unruhigen und sehr emotionalen Monat hin.
Ich denke mal, Du bist mit Deinen Gefühlen nicht im Reinen...
schwankst hin und her...
Du bist im Januar wohl eher melancholisch gestimmt.

Alles Liebe von Venus.

:smklee:Liebevolle Grüße und wunder-volle Tage und Nächte von Venus:kerze:

Alles Denkbare ist möglich, denken wir also NUR das Beste.

*shanti52* Offline




Beiträge: 1.934

30.01.2011 18:39
#7 RE: Januar 2011 Antworten

Zitat
Gepostet von Lurina
Hallo shanti,

mein Versuch zu deinem Januar.

Es geht um einen Mann, über den du viel nachdenkst. Damit verbunden scheint es auch um Misstrauen von deiner Seite zu gehen, vielleicht auch begründet durch das Verhalten dieses Mannes, wodurch Misstrauen bei dir aufkommen könnte.

Der Fuchs könnte hier auch den Hinweis geben, wachsam und bedacht zu handeln, sich nicht zu etwas leiten lassen, was du selbst nicht möchtest.

Es könnte auch darum gehen, daß du in eine Sache nicht zu viel investierst bzw. an Kraft reinstecken solltest, nur so viel, wie du bereit bist zu geben. Also hier auch mehr auf dich achten. mein enkelsohn ist bei einem unfall ums leben gekommen, dadurch sind meine energien auf dem (fast)nullpunkt.

Der Mond spiegelt deine Ängste und Unsicherheiten wider. Dies können alte Ängste sein, es sind ängste um mine tochter die noch mal auftauchen und aufgearbeitet werden wollen. Achte auch auf Träume und damit verbundene Botschaften. es sind z.T. sehr verwirrende träume.
Wichtig könnte auch sein, daß du dir Ruhe gönnst, dich dir selbst zuwendest, dich mit deinen Gefühlen auseinandersetzt, aber auch versuchen objektiv zu bleiben und das Kopfkino nicht zu groß werden lassen. ich hoffe, dass es bald besser wird, mit dem träumen.

Ich denke, dieser Monat wird dir die Chance bieten zur Klarheit und Bewusstwerdung, aber auch die Chance, deinen inneren Frieden zu finden. wird wohl noch eine weile dauern.

Ich wünsche dir einen schönen Januar.



ich danke dir vielmals für deine deutung

LG shanti

Wer einen Engel zum Freund hat, der brauch die ganze Welt nicht mehr zu fürchten.
Martin Luther

*shanti52* Offline




Beiträge: 1.934

30.01.2011 18:42
#8 RE: Januar 2011 Antworten

Zitat
Gepostet von *Maja*

Zitat
Gepostet von *shanti52*
=




hallo schatz,

oh man ...

ich denk mal, das du versuchst, ich weiß gar nicht wie ich das hier niederschreiben soll ...

reiter ist für mich calvin, dann die familie, der bär bistu oder dieter??? , aber vorsicht der fuchs liegt dabei, ich kanns nicht in worte packen, mennooooo

vielleicht telefonieren wir und ich kanns dann irgendwie ausdrücken, das was ich fühl!

der mond = ich denke das der mond deine seele zeigt, den kummer und die hilflosigkeit! kein wunder

siehst und das mein ich mit den lennies, du möchtest da was machen, weißt aber nicht wie und ich denk das bei dieter, weiß nicht, rutscht er noch mehr in seiner trauer ab oder yvonne??? weia *inarmnehm* es war am anfang des monat's ganz schlimm, hat sich ein wenig beruhigt. kann es das überhaupt?

wir telen ...




ich danke dir fürs deuteln

LG shanti

Wer einen Engel zum Freund hat, der brauch die ganze Welt nicht mehr zu fürchten.
Martin Luther

*shanti52* Offline




Beiträge: 1.934

30.01.2011 18:45
#9 RE: Januar 2011 Antworten

Zitat
Gepostet von Cassy01
denk mal es geht um die gedankengänge und die innere stärke die leider net immer so ist der familie den halt zu geben den sie braucht würde ich gerne noch mehr geben,falsche gedankengänge in dem sinn du bringst ne kraft auf für andere da zu sein wobei du sie selber benötigen würdest...



hallo conny,

ich danke dir für deine sichtweise

LG shanti

Wer einen Engel zum Freund hat, der brauch die ganze Welt nicht mehr zu fürchten.
Martin Luther

*shanti52* Offline




Beiträge: 1.934

30.01.2011 18:52
#10 RE: Januar 2011 Antworten

Zitat
Gepostet von _Venus_
Hallo Shanti,
hallo venus,


der Mond weißt hier auf einen eher chaotischen,
unruhigen und sehr emotionalen Monat hin.
Ich denke mal, Du bist mit Deinen Gefühlen nicht im Reinen...
schwankst hin und her...
Du bist im Januar wohl eher melancholisch gestimmt.

Alles Liebe von Venus.



ich danke dir und auch alles liebe

LG shanti

Wer einen Engel zum Freund hat, der brauch die ganze Welt nicht mehr zu fürchten.
Martin Luther

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz