Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 110 mal aufgerufen
 Gästebereich
Trinipop Offline




Beiträge: 287

23.02.2010 08:51
RE: Was Zwischenmenschliches Antworten

BEKANNTMACHUNG – WEITERLEITUNG ERWÜNSCHT !!!


Am Samstag, den 27. Februar 2010, "feiert" Angelina Hauerstein ihren 6. Geburtstag. Ihr Vater, Klaus Voigt, bittet UNS, den nachfolgenden Text zur Kenntnis zu nehmen und beizutragen, dass er seinen Weg zum Herzen seiner Tochter finden wird. Es schadet sicher nicht, wenn die an der Kindesentführung beteiligten Verantwortlichen ihn auch zu lesen bekämen.





Liebe Angelina, mein über alles geliebtes Kind!

Heute wirst Du 6 Jahre alt und bist nun schon bald ein Schulkind. Zwei Jahre ist es jetzt leider schon her als wir das letzte Mal zusammen feiern konnten. Eine gemeinsame Stunde war uns damals nach zähen Verhandlungen vergönnt. Du kamst gerade so dazu Deine Geschenke auszupacken. Den kleinen Kuchen mit den 4 Kerzen den ich Dir gebacken hatte hast Du mitgenommen, weil wir nicht mal dazu gekommen sind ihn anzuschneiden.

18 Monate ist es her, dass ich Dich zuletzt umarmen, Dich an mich drücken konnte, gemeinsam mit Dir lachen, basteln und spielen – für Dich da sein konnte!
Heute weiß ich nicht mal mehr, wie Du aussiehst, wo Du bist und wie es Dir geht. Nur eines weiß ich, ich liebe Dich von ganzem Herzen und das wird sich niemals ändern, egal welchen Schaden, Kummer und Schmerz man uns antut.

Die uns das antun, müssten sich eigentlich jeden Tag aufs Neue fragen, wie sie noch in den Spiegel schauen können. Vor allem auch diejenigen, die sich mitschuldig machen an dem dir bei geführten Leid und damit ihr Geld verdienen. Sie füllen sich ihre Taschen damit, weil sie Deine Entführung verschleiern, Deine Entführer in Schutz nehmen, Dein Leid ignorieren und damit die Qualen für uns beide zu verlängern! Die Beteiligten und Verantwortlichen, die es damit begründen, sie müssten an irgendwelchen längst von der Realität überholten Gesetzen festhalten, welche Deinen Vater dazu zwingen, weniger Rechte zu beanspruchen um sein Kind zu lieben und beschützen!

Die wahrhaftige Verantwortung für diese Misshandlungen wird sicher keiner aus diesen Personenkreisen übernehmen. ABER:

Was auch immer in Zukunft geschehen wird, ich werde immer liebevolle Erinnerungen an das kleine Mädchen haben, dass Du einmal gewesen bist und mit dem ich so viele schöne und glückliche Momente erleben durfte. Ein liebes kleines Mädchen, das mein Leben mit Freude ausgefüllt und immer bereichert hat und das ich so gerne vor allem beschützt hätte, was es nun erleiden muss! Man hat verhindert, dass ich Dir helfen konnte und versucht, alle Umstände, die dazu führten, unter den Teppich zu kehren. Stattdessen werde ich als Verursacher dargestellt, weil ICH nach DIR suche.

Ja, meine liebste Angelina, Papa und ganz viele Leute sind weiterhin auf der Suche nach Dir UND wir werden nicht aufgeben - VERSPROCHEN! Das ist wie in Deinem Lieblingsfilm "Findet Nemo" - Papa schwimmt im Ozean und versucht einen Weg zu Dir zu finden! Was mir Hoffnung und Mut macht? Der Film hat ein Happy End….

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und Alles Gute, mein Schatz!

Dein Papa


Auch wir haben Dich ganz arg lieb! Fühle Dich von uns ebenfalls umarmt, geküsst und liebevoll gedrückt!
Oma & Opa, Nin, Tante und Onkel

www.angelina-hauerstein.de

www.trinipop.de


 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz